Was ist eigentlich eine Baufinanzierung? 2017-10-23T16:14:55+00:00

Was ist eigentlich eine Baufinanzierung?

Sie wollen eine Eigentumswohnung erwerben oder ein Haus bauen, aber das Ersparte allein reicht nicht, um dieses Vorhaben zu realisieren? Dann benötigen Sie womöglich eine Baufinanzierung.

Was versteht man nun genau darunter? Eine Baufinanzierung ist eine langfristige Finanzanlage, bei der man sich Geld leiht, um eine Immobilie zu erwerben oder ein Haus zu bauen. Man sagt dazu auch Immobilienkredit, Darlehen oder Baukredit. Das zur Verfügung gestellte Geld kommt in der Regel von einem Geldgeber wie einer Bank. Auch Umbaumaßnahmen oder Renovierungen kann man über eine Baufinanzierung realisieren.

Da man diesen Kredit über viele Jahre hinweg in monatlichen Raten zurückzahlt, bedarf dieses Vorhaben einer guten Planung und Absicherung. Daher werden bei der Berechnung der Finanzierung auch allerhand Details berücksichtigt. Es ist beispielsweise wichtig, den Kreditbedarf realistisch einzuschätzen, um Nachfinanzierungen vorzubeugen. Zudem müssen alle möglichen Zusatz- und Nebenkosten für Architekten, Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbssteuer oder Versicherungen einkalkuliert werden.

Haben Sie noch offene Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Partner